Virtualisierung in digitalen Umspannwerken

Umspannwerke sind das Herzstück der Stromnetze. Sie verbinden verschiedenen Spannungsebenen miteinander und sind so für die Zuverlässigkeit des gesamten Stromnetzes verantwortlich. Ihre Digitalisierung ist einer der zentralen Schritte bei der Transformation von Energiesystemen. Durch fortschrittliche Rechenlösungen (Serverklasse IEC 61850 und IEEE 1613) und Virtualisierung bringen wir die Umspannwerke in das digitale Zeitalter.

 

Virtualization in Digital Substations

Das Umspannwerk der nächsten Generation

In modernen Umspannwerken kommen intelligente Systeme wie HMI, SCADA, RTU-Gateway und Firewall zum Einsatz. In vielen Umspannwerken finden wir für jede dieser Anwendungen ein separates Gerät (Hardware). Im Allgemeinen führen die einzelnen Geräte jeweils eine Aufgabe aus. Virtualisierung ist die Technologie, die es möglich macht, nützliche Dienste und Anwendungen mit Ressourcen zu erstellen, die traditionell an ein bestimmte Hardware gebunden sind.

Der Einsatz von Virtualisierung in Umspannwerken ermöglicht es, die Anzahl der unterschiedlichen Boxen und Hardware im Umspannwerk zu reduzieren.

Vorteile von Virtualisierung in Umspannwerken

01 - before

Without virtualization we have specific hardware for HMI, SCADA and Gateway.

02 - after

With virtualization of the services on the Welotec RSAPC we reduce the specific hardware and just use one substation server.

Benefits are:

Increase
Reliability

CAPEX
reduction

OPEX
reduction

Passend dazu