4G LTE Router für den öffentlichen Transport

Mit Hilfe der Digitalisierung kann der öffentliche Verkehrssektor intelligente Lösungen nutzen und Verbesserungen vorantreiben. Mit LTE-Netzwerkkommunikation können ÖPNV-Betreiber die Vorteile einer vernetzten Flotte nutzen, um Informationen bzw. Daten zu sammeln, für einen effizienteren Betrieb und verbesserte Dienstleistungen. Dazu gehört der Zugriff auf die tatsächlichen Ankunftszeiten der Fahrzeuge oder die Planung von Alternativrouten. Es können auch weitere Dienste realisiert werden, wie mobile Fahrkarten, bargeldlose Zahlung oder Infotainment-Möglichkeiten.

 

LTE 4G routers for public transport applications

Die Implementierung einer Kommunikationsinfrastruktur erfordert nicht nur die Anbindung von Bussen und Bahnen, sondern auch die dazugehörigen Stationen. ÖPNV-Betreiber und Systemintegratoren benötigen eine Lösung, die einfach zu implementieren und zu managen ist. Sie muss schnell für die gesamte Flotte nachgerüstet werden können und sich leicht in das bestehende Leitsystem integrieren lassen.

Die richtige Lösung muss die hohen Industriestandards hinsichtlich Hardware- Robustheit und IT-Sicherheit erfüllen und zugleich das beste Zusammenspiel von IT und OT gewährleisten.

Welotec 4G LTE Router – Kommunikations-Infrastrukturen für den öffentlichen Transport  

Welotec TK800 Router bieten Betreibern und Systemintegratoren im Transportsektor eine mobile Plattform sowohl on-track als auch off-track, die perfekt an die Bedürfnisse der einzelnen Anwendungen angepasst ist. Neben den erforderlichen Zertifizierungen für den Bus- und Bahnbereich hinsichtlich Robustheit und Langlebigkeit, bieten unsere TK800 Router zahlreiche Features, die zur Effizienzsteigerung und zur Verbesserung des Service-Angebots, in Bezug auf Komfort und Sicherheit, beitragen. Die Vorteile auf einen Blick:

  • 4G LTE für maximale Netzabdeckung und Verfügbarkeit
  • Hohe Robustheit der Komponenten im Falle von Vibrationen oder Temperatur
  • Beste Verfügbarkeit durch Dual-SIM für Netzwerk-Switches
  • Dualer APN – Trennung von Daten für verschiedene Systeme
  • GPS – für präzise Positionsbestimmung der Fahrzeuge / Dead Reckoning
  • WiFi-Zugang zu angeschlossenen IT-Geräten für die Datenübertragung im Depot
  • Router kann als Client oder Zugangspunkt betrieben werden (IEEE 802.11b/g/n)
  • Verschiedene Schnittstellen – mehr Flexibilität bei der Verbindung von Systemkomponenten
  • Firewall für höchste Sicherheitsanforderungen (AAA, NGE)
  • Flexible VPN-Optionen (OpenVPN, IPsec, DMVPN)

Fallbeispiel – Welotec TK800 LTE Router für Busse 

LTE Router für den Öffentlichen Personennahverkehr

 

Welotec 4G LTE Router zertifiziert für die Herausforderungen des öffentlichen Verkehrs   

  ECE Certified 4G routers for mobile apllications
ECE-Kennzeichen

Welotec TK800 Router sind ECE-zertifiziert und erfüllen die spezifischen Anforderungen mobiler Anwendungen. Dazu gehört eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen starke und gleichmäßige Vibrationen, Spannungsschwankungen oder extreme Temperaturschwankungen.   

 

 EN50121-3-2 & EN50155 certified LTE Routers
EN50121-3-2 & EN50155

Die TK800-Router erfüllen die Normen EN50121-3-2 und EN50155 für Schienenfahrzeuge. Zudem erfüllen sie die strengen Anforderungen für intensive Belastungen und die entsprechenden Brandschutzvorschriften. 

Rollout und Management einer großen Anzahl von Routern mit Welotec Smart EMS 

Das Welotec Smart EMS ist ein Gerätemanagementsystem für den strukturierten Rollout und die Wartung einer verteilten Routerflotte. Es ermöglicht z. B. eine sichere Zero-Touch-Bereitstellung, zentralisiertes Sicherheits-Patching, Firmware-Updates und Konfigurationsmanagement.

Mass-Rollout und Verwaltung von Routern mit Welotec Smart EMS

Passend dazu