Ein leistungsstarkes Duo in der Datenwelt

FLECS und Welotec: Daten sammeln, verarbeiten und nutzen erleichtern und beschleunigen

In einer Welt, die zunehmend von Daten geprägt ist, wird die Auswahl der richtigen Hard- und Softwarelösung immer entscheidender. Genau hier setzen FLECS und Welotec an: Gemeinsam bieten wir innovative Lösungen, die das Sammeln, Verarbeiten und Nutzen von Daten erleichtern und beschleunigen. Gemeinsam mit Patric Scholz, Geschäftsführer von FLECS, werfen wir einen Blick auf unsere Partnerschaft.

Wer ist FLECS eigentlich?

Die FLECS Technologies GmbH, ein dynamisches Startup aus dem Allgäu, ist die treibende Kraft hinter dem Open Source Projekt FLECS. Als zukunftsweisendes Automatisierungstool vereinfacht FLECS die Installation von Applikationen auf Maschinensteuerungen, bietet einen Marktplatz mit E-Commerce-Lösung für Apps und eine robuste Kommunikationsschicht. FLECS ist für alle Linux-basierten Systeme verfügbar, setzt auf Transparenz und Anpassbarkeit und findet Anwendung in Branchen wie Maschinenbau, Intralogistik, Gebäudeautomation und mobilen Arbeitsmaschinen.

Welche Vorteile können Kund*innen aus der Zusammenarbeit zwischen Ihrem Software-Marktplatz und dem Edge-Computer-Hersteller Welotec ziehen?

Ein wesentlicher Vorteil unserer Zusammenarbeit ist die perfekte Synergie zwischen den fortschrittlichen Edge-Computern von Welotec und unserem vielseitigen Software-Marktplatz. Diese Kombination ermöglicht es uns, unseren Kundinnen und Kunden eine vollständige End-to-End-Lösung zu bieten, die eine nahtlose Integration von Hardware und Software sicherstellt. Unsere Kund*innen profitieren von einer maßgeschneiderten Lösung, die nicht nur die Effizienz und Flexibilität steigert, sondern auch die Markteinführungszeit verkürzt. So ist es möglich, bei Welotec eine komplett vorkonfigurierte und lizenzierte FLECSBox zu bestellen, mit der direkt auf der FLECS-Oberfläche mit der Konfiguration des Systems begonnen wird. Zudem erweitert die Integration der Flottenmanagement– und VPN-Lösung von Welotec in unseren Marktplatz unser Angebot um eine noch umfassendere und sicherere Automatisierungslösung.

Wie wird die Kompatibilität zwischen Ihrer Software und den Edge-Computern des Hardwareherstellers gewährleistet, um eine reibungslose Integration und Nutzung für Kund*innen sicherzustellen?

Dank unserer intensiven Kooperation in der Entwicklungsphase und ausführlichen Tests gewährleisten wir, dass unsere Softwarelösungen und die Hardware von Welotec perfekt interagieren. Die Geräte von Welotec sind bereits mit einem Linux-System und Docker-Unterstützung ausgestattet. Dadurch konnten wir sicherstellen, dass unsere Open-Source-Software FLECS Core innerhalb weniger Minuten auf dem Gerät installiert und optimiert wird. Technische Anpassungen waren somit nicht erforderlich, und wir konnten auf bewährte Standards setzen. Diese reibungslose Integration sichert eine unkomplizierte Inbetriebnahme und durchgängig hohe Performance der Systeme für unsere Kundinnen und Kunden.

Welche Art von Support und technischer Unterstützung können Kund*innen von unserer gemeinsamen Partnerschaft erwarten?

Unsere Kund*innen genießen ein breites Spektrum an Supportleistungen, das von technischer Unterstützung über regelmäßige Updates bis hin zu spezialisiertem Support reicht. Ein besonderes Highlight ist die Möglichkeit, die FLECSBox vorinstalliert und lizenziert direkt von Welotec zu erhalten, was den Implementierungsprozess deutlich vereinfacht. Zudem bietet FLECS individuelle Service- und Supportpakete an, die persönliche Betreuung und schnelles Onboarding durch einen feste Ansprechperson beinhalten. Dies sorgt für zügige Lösungen beim Start und für den laufenden Betrieb vor Ort. Außerdem erleichtern unsere Whitelabeling-Features die Erweiterung der FLECS-Oberfläche und des Marktplatzes. Zusätzlich bieten wir umfassende Unterstützung bei der Bereitstellung und dem Vertrieb eigener Softwarelösungen unserer Nutzer*innen über unseren Marktplatz.

Inwiefern wird die Zusammenarbeit zwischen Ihrem Software-Marktplatz und dem Edge-Computer-Hersteller Welotec die Innovationsgeschwindigkeit und Produktentwicklung der Endkunden befördern?

Dies beschleunigt beides deutlich. Der unmittelbare Zugang zu einem breiten Spektrum an Anwendungen und die zügige Umsetzung neuer Lösungen erlauben es unseren Kund*innen, ihre Entwicklungszyklen zu verkürzen und schnell auf Marktanforderungen zu reagieren. Unsere Kooperation führt zu einer flexiblen Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, selbst ohne tiefgreifendes technisches Know-how von fortschrittlicher Automatisierung zu profitieren. Zudem erlaubt FLECS die Einbindung eigener Lösungen und deren Vertrieb an spezielle Kund*innengruppen, was umfangreiche Möglichkeiten für individuelle Anpassungen und Innovationen bietet.

Wie sehen Sie die Rolle von Welotec in der Erweiterung des Ökosystems von FLECS und welche spezifischen Technologien oder Lösungen von Welotec finden bereits oder könnten zukünftig Anwendung in Ihrem Marktplatz finden?

Welotec ist ein entscheidender strategischer Partner, der durch seine Technologie und Lösungen maßgeblich zur Erweiterung unseres Portfolios beiträgt. Diese Partnerschaft fördert nicht nur die technische Synergie, sondern bereichert unser Ökosystem auch um zusätzliche Hardware-Optionen und erweiterte Dienstleistungen wie Flottenmanagement und VPN. Dies ermöglicht es uns, unseren Kund*innen eine umfassende Komplettlösung aus einer Hand anzubieten.

Auf welche Weise fördert die Partnerschaft mit Welotec die Entwicklung von maßgeschneiderten Lösungen für spezielle Branchenanforderungen?

Durch die enge Abstimmung unserer Software mit der Hardware von Welotec sind wir in der Lage, flexibel auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kund*innen zu reagieren und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die genau auf ihre Anforderungen abgestimmt sind. Für uns als Startup ist es essenziell, einen Partner an unserer Seite zu haben, der ebenfalls schnell und anpassungsfähig auf Wünsche von Kund*innen eingehen kann. Neben der anpassbaren Hardware von Welotec lässt sich auch FLECS leicht modifizieren, mit einem Whitelabel versehen oder um eigene Produkte erweitern. Dies umfasst alles vom Rollout der Applikation über den Verkauf bis hin zur nachfolgenden Unterstützung.

Wie bewerten Sie die Bedeutung der Cloud- und Edge-Computing-Fähigkeiten von Welotec für die Zukunft der Technologie aus Sicht von FLECS?

Für FLECS sind Cloud- und Edge-Computing Schlüsseltechnologien für die Zukunft, die es ermöglichen, effizient mit stetig wachsenden Datenmengen umzugehen. Mit der leistungsfähigen Hardware von Welotec wird exzellentes Edge-Computing realisiert, das durch lokale Verarbeitung verbesserte Antwortzeiten und eine höhere Datenqualität sicherstellt. Durch die Implementierung von Künstlicher Intelligenz direkt am Edge wird zudem die Datenverarbeitung optimiert und die Effizienz unserer Automatisierungslösungen gesteigert. Diese Technologien sind entscheidend, um die Effektivität zu erhöhen und unsere Kundinnen und Kunden in ihrer Marktführerschaft zu unterstützen.