Optimaler LTE Empfang auf jedem Untergrund

  • Geeignet für 2,4GHz, GSM, GPRS, UMTS & LTE700 bis LTE2600
  • 3dBi Gewinn unabhängig vom Untergrund (GFK oder Metall)
  • Sehr robust und langlebig
  • Einzigartig kompakte Bauform
  • Einfache und zeitsparende Montage (ohne Ground-Plane*)
  • Antennenkabel in verschiedenen Standardlängen verfügbar
  • Ideal für Endgeräte mit SMA und TNC Anschlüssen

Schauen Sie sich die verschiedenen Varianten der Antenne direkt an

Artikelnummer Anschlussleitung Frequenzbereiche/LTE Bänder
WAO-GUL0D-3C000-NF000 ohne Anschlussleitung N (f) 698 – 960 MHz, 1710 – 2700 MHz /
LTE Bänder 3, 7, 8, 20, 28
WAO-GUL0D-3C300-SMAM0 3 m Anschlussleitung SMA (m) 698 – 960 MHz, 1710 – 2700 MHz /
LTE Bänder 3, 7, 8, 20, 28
WAO-GUL0D-3C500-SMAM0 5 m Anschlussleitung SMA (m) 698 – 960 MHz, 1710 – 2700 MHz /
LTE Bänder 3, 7, 8, 20, 28
WAO-GUL0D-3C750-SMAM0 7,5 m Anschlussleitung SMA (m) 698 – 960 MHz, 1710 – 2700 MHz /
LTE Bänder 3, 7, 8, 20, 28
WAO-GUL0D-3C999-SMAM0 10 m Anschlussleitung SMA (m) 698 – 960 MHz, 1710 – 2700 MHz /
LTE Bänder 3, 7, 8, 20, 28

LTE Antenne SMA TNC Anschluss

*Was genau ist eigentlich dieses Ground-Plane und was macht es?

Um diese Frage zu beantworten gilt es zunächst zu verstehen, welche zwei Arten von Antennen es gibt: „halbe“ und „ganze“ Antennen. Während ganze Antennen problemlos ohne ein Ground-Plane funktionieren, benötigen die halben Antennen dringend ein solches Ground-Plane.

Das „Ground-Plane“ ist im Grunde genommen nichts anderes, als eine quadratische Metalplatte mit den Abmaßen 1m x 1m. Diese werden in Kombination mit sogenannten Ground-Plane-Antennen verwendet. Ein metallisches Ground-Plane fungiert hier also als Erdungsfläche, auf der die Antenne vertikal, mittig und im 90° Winkel montiert wird. Damit lässt sich mitunter auch die Abstrahl-Charakteristik einer Antenne maßgeblich beeinflussen.

Ohne Einschränkung die normale Abstrahlweite

Da die neue WAO-GUL0D-3C200-SMAM0 aber wie erwähnt ohne ein solches Ground-Plane auskommt, wird hier von Beginn und ohne Einschränkung die normale Abstrahlweite (grau hinterlegt in der Zeichnung), sprich der volle im Datenblatt angegebene Antennengewinn, erreicht.